SchwimmenEine weitere Möglichkeit für Dein abwechslungsreiches Trainingsprogramm ist ein regelmäßiges Schwimmtraining. Du solltest eine halbe Stunde schwimmen. Zum Beginn kannst Du zwischen den Bahnen eine kurze Pause machen. Bei einem regelmäßigen Schwimmtraining werden die Abstände zwischen den Pausen größer und die Pausen kürzer, bis Du in der Lage bist, eine halbe Stunde ohne Pause zu schwimmen.

Deinen Schwimmstil (Brustschwimmen, Kraulen, Rückenschwimmen) kannst Du frei wählen. Auch kannst Du den Schwimmstil während des Trainings wechseln.

Mit dem Schwimmtraining trainierst Du zeitgleich, Kraft, Ausdauer und Koordination.

 

 

Sponsoren

  • bogenkiste_1.jpg
  • coachs_eye2.jpg
  • dakota2.jpg
  • lerbs_grafik.jpg

Nachwuchstraining

veubgr

Sauberer Sport

nada

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok